Ruetz bei Neustift

 

 

Die Ruetz entsteht nahe dem Alpenhauptkamm aus dem Zusammenfluss von Fernaubach und Mutterbergbach bei der Mutterbergalm, direkt an der Talstation des Schigebietes Stubaier Gletscher. 

 

 

Höhe über dem Meeresspiegel: 937m

Maximale Tiefe:  1,5 m

Länge:   8 km

Breite:   15 m

 

 


Unsere Mitglieder haben 5mal im Jahr die Möglichkeit im Anschlussrevier zu fischen. Gefischt werden darf  im Ruetzbach samt seinen Nebengewässern, von der alten Zeggerbrücke in Neustift-Neder flussaufwärts. Der Fischbestand setzt sich vorwiegend aus Bachforellen und Äschen zusammen. Gefischt wird mit Spinn- oder Fliegenrute.

 

Kartenausgabe:

Reservierung in der Gemeinde Neustift; 05226 -2210

• Mo/Di und Do: 07.30 - 12.00 Uhr

• Mittwoch: 13.00 - 18.00 Uhr

• Freitag:                 07.30 - 12.30 Uhr

Kartenabholung von Montag - Freitag 07:30 - 12:00 im Gemeindeamt.

Es besteht die Möglichkeit die Karte am Vortag zu beziehen 

(Datum wird im Vorhinein eingetragen).

Kartenabholung am Wochenende und an Feiertagen:

BP Tankstelle Neustift, Samstag ab 07.00 Uhr, Sonntag ab 08.00 Uhr, 

Tel.: 05226-3525

 

ruetz - Neustift

 

 

6167 Neustift im Stubaital

 



Download
Fischereigebote Ruetz, Neustift 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.5 KB

Impressionen