Neues Vereinsgewässer: Der Achensee

Der Achensee ist ab sofort auch unseren Mitgliedern zugänglich und somit eine wahre Bereicherung unserer Vereinsgewässer.

 

 

Der Achensee weist einen großen Artenreichtum an Fischen auf auch wenn er in den letzten Jahren etwas schwerer zu befischen ist.

 

Zu den vorkommenden Fischarten gehören: Die Aalrutte, Bach-, Regenbogen- und Seeforelle, Brachse, Elritze, Flussbarsch, Gründling, Hecht, Koppe, Renken, Rotauge, Schleie, Schmerle und Seesaibling. Eine Besonderheit sind Seeforellen, die nicht in den Zuflüssen, sondern im See selbst in einer Tiefe von 10 bis 15 m ablaichen.

PETRI HEIl



Kommentar schreiben

Kommentare: 0